OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Montag, 9. April 2018, 10:00 - Sonntag, 15. April 2018, 17:00 UhrArakaki Mina: „Here We Live“

Arakaki Mina

Die besondere Stimmung in der nächtlichen Stadt, das Spiel von Helligkeit und Dunkelheit, der Kontrast von pulsierendem Leben, hektischem Verkehr und ruhigen Wohngegenden faszinieren die in Tokyo geborene Malerin und Zeichnerin Arakaki Mina besonders. In ihren Bildern fängt sie viele liebenswerte Details ein, die allzu leicht übersehen werden.

Frau Arakaki schloss ihr Kunst- und Malereistudium an der Musashino-Universität 2008 ab und erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen, wie z.B. 2009 den Jury-Preis von Takashi Asai (Uplink Co.) beim 10. Spiral Independent Creators Festival oder den 4. V.A.A.D Visual Art Award der International Art & Design School, Koriyama/Fukushima. 2013 wurde sie für Tokyo Wonder Wall 2013/Tokyo Wonder Site (TOKAS) ausgewählt. Seit 2006 zeigt sie ihre Werke in zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen.

Mehr unter: mina-arakaki.com
(Ausstellungsmacher: Renato A. Pirotta)

Die Ausstellungseröffnung findet am Mittwoch, den 11. April nach dem Vortrag um 20.00 Uhr bei einem kleinen Umtrunk statt.
Flyer zur Ausstellung
180302 OAG art poster revised