OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

17. April 2022 - 24. April 2022
Täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr
Okumura Shōichi: „Imaginäre Tropen“

Okumura Shōichi wurde 1989 in Peking geboren. Während seines Studiums der japanischen Malerei an der Tama Art University verbrachte er auch anderthalb Jahre als Austauschstudent an der Central Academy of Fine Arts in Peking. Nach Abschluss des Studiums war er zwei Jahre lang Assistent im Fachbereich Japanische Malerei an seiner Alma Mater, bevor er sich selbständig machte.

In seinen Werken vermischen sich Elemente chinesischer und japanischer Kunst, fiktionalisiert als Analogie zu einem gewissen Shangri-La in der heutigen Zeit. Sein Werk kombiniert tropische Elemente und menschliche Figuren und wurde bereits auf Ausstellungen in Japan und im Ausland gezeigt. Seit 2018 stellt Herr Okumura regelmäßig bei der Art Fair Tokyo und bei Art Taipei aus.

Wenn man durch einen Garten im chinesischen Stil geht, sieht man hier und da sog. Bonkei-Arrangements (Nachbildungen von Landschaften in Sand oder Stein auf einem Tablett oder in einer Schale) und bizarr geformte Felsen, sog. Taihu-Steine, die einzeln oder in Gruppen stehen. Sie bilden einen Mikrokosmos innerhalb der Gartenanlage, die wiederum selbst ein Abbild eines unerreichbaren utopischen „Paradieses“ ist, das die Menschen sich zwar vorstellen und wünschen, jedoch nicht erreichen können.

In meinen Werken arbeite ich mit diesem Motiv von Imitation sowie Zusammenführung und Ineinanderschachteln verschiedener Mikrokosmen. Dabei verwende ich gerne tropische Motive und kombiniere sie mit Relikten aus den 80er und 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, um die Euphorie hinsichtlich dieses Shangri-La darzustellen. (Okumura)

Tropical Ride _ 116.7x91cm _ Mineral pigment on Silk
Tropical Ride, 116.7 x 91 cm, Mineral pigment on Silk
顔写真2
Okumura Shōichi

奥村彰一 ― 架空の熱帯 ―

1989年 北京生まれ
多摩美術大学日本画研究領域修了。
在学中、中国北京の中央美術学院にて1年半の留学を経験。卒業後は多摩美術大学日本画研究室にて2年間副手を務め、その後独立。
中国美術と日本美術を混合し、現代におけるある桃源郷のアナロジーとしての架空の熱帯と、人物を合わせた表現で、国内外の展覧会などにおいて精力的に作品を発表。

Statement
中国式庭園である園林を歩いてみると、そこ彼処に盆景や太湖石がちりばめられていることに気がつく。これらは園林の中に置かれたミクロコスモであるが、園林自体も実景や夢想された桃源郷の縮図であるという点においては、同様に凝縮されたミクロコスモに他ならない。
このような「入れ篭」の性質を作品構造の中に取り入れ、イミテーションとしてのトロピカルや、80,90年代のレリックなどと組み合わせ、現代における多幸症的桃源世界を描いている。

Fictional Sunset _ 72.7×60.6 _ Mixed Media on Giclee (ED15)
Fictional Sunset, 72.7 x 60.6 cm, Mixed Media on Giclee
Die Ausstellung ist täglich von 10.00-18.00, am 24.4. bis 17.00 Uhr zu sehen.