OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Mittwoch, 4. April 2012, 18:30-20:00 UhrWeltklasse jenseits von Toyota: Japans „Hidden Champions“

Hidden Champions sind unbekannte Weltmarktführer mit weniger als drei Milliarden Euro Jahresumsatz.
Etwa 2.500 Unternehmen fallen weltweit in diese Kategorie. Unternehmen aus dem deutschen Sprachraum und
den USA sind weit überproportional vertreten. In Japan existieren nach heutigem Forschungsstand rund 200 Hidden Champions.
Sie sind die Speerspitze der Globalisierung in Japan. Ihre Namen, Produkte und Technologien sind oft nur Experten bekannt,
aber sie erreichen Marktanteile von 50, 70 oder gar 90 Prozent. Sie leiden nicht unter dem „Galapagos-Syndrom“ der Großunternehmen. Ihre Wettbewerbsstärke beruht auf Fokus, Technologieführerschaft, Kundennähe und konsequenter Internationalisierung. Zugleich sind sie aber auch dezidiert japanische, der Monozukuri-Philosophie verpflichtete Unternehmen und sehen darin eine Basis ihres Erfolgs.
Der Vortrag untersucht die japanischen Hidden Champions im Hinblick auf Strategien, Branchen, Standorte und Finanzen und vergleicht sie mit ihren Peers aus dem deutschsprachigen Raum.

Dr. Dr. Stefan Lippert ist Professor für Internationale Wirtschaft an der Temple University, Japan Campus. Er lehrt zudem MBA-Kurse
an japanischen Universitäten, unter anderem an der Hitotsubashi University und an der Nagoya University of Commerce
and Business. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört die Globalisierung japanischer Unternehmen, insbesondere der Hidden Champions.
Dr. Lippert hatte verschiedene Positionen in der freien Wirtschaft inne; er war als Unternehmensberater unter anderem
bei McKinsey&Company und Simon-Kucher&Partners tätig, zuletzt als Managing Director Japan. Zu seinen Klienten gehören internationale und japanische Unternehmen aus der Automobil-, Konsumgüter-, Finanz- und Pharmaindustrie.

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …