OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Samstag, 24. April 2010, 10:00-16:00 UhrJizō-Pilgerwanderung in Kamakura

Dies ist eine Veranstaltung in englischer Sprache, die von Global Zen Network durchgeführt wird. Unser Mitglied Dorothee Takatsu begleitet und betreut die Veranstaltung.

Jizo-Pilgerwanderung in Kamakura-1

Der 24. Tag eines jeden Monats ist dem Bodhisattva Jizō gewidmet und trägt daher auch den Namen Jizō ennichi (縁日), was als Festtag oder heiliger Tag übersetzt werden kann. Richtet man sein Gebet an einem 24. an diesen Bodhisattva, so soll der Ertrag größer als an anderen Tagen ausfallen. Dieser glücksverheißenden Tradition wollen wir folgen und in Kamakura – an der Jizō Pilgerroute entlang – fünf der insgesamt 24 Jizō Statuen aufsuchen.

Wir werden die Kinobariyama-Wanderstrecke hinauf gehen, an deren höchster Stelle wir unser Mittagessen mit toller Aussicht genießen können. Herr Marc Schumacher wird dort außerdem einen Vortrag halten und uns die japanische Jizō Tradition versuchen näher zu bringen.

Jizo-Pilgerwanderung in Kamakura-2

Der Aufstieg ist zwar sehr steil, mit angemessenem Schuhwerk aber leicht zu bewältigen.

Unter anderem werden wir die Tempel Sugimoto Dera (Tendai), Hokaji (Tendai) und Raikoji besuchen. Optional können das Museum am Tsurugaoka Hachimangu Schrein und der „Buddha Statue Store“ besichtigt werden, auch für einen Spaziergang entlang Kamakuras Einkaufstraße bleibt Zeit.

Die Anmeldung erfolgt bis zum 18. April per Anmeldeformular online an „Sanzen Dojo no Kai, International Division“ oder per Fax an 026-248-7436.

Bei der Anmeldung sind Name und Vorname, Wohnanschrift, Emaildresse sowie Handynummer anzugeben.

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …