OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

11. September 2007 - 17. September 2007
Täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr (in Zeiten der Corona nur bis 18:00),
Ausstellung: „It is only corrugated cardboard“ von Eiji Hiyama

Eiji Hiyama stammt aus der Präfektur Yamaguchi und studierte Verpackungs- und Industriedesign am Kuwasawa-Design-Institut.
Neben seiner Arbeit mit Kraftpackpapier-Verpackungsdesign begann er früh, aus Wellpappe Kinder-spielzeug herzustellen.
Seine kreativen Installationen aus Wellpappe und seine Workshops für Jung und Alt finden in ganz Japan großen Anklang.
Bei seiner Arbeit verwendet Hiyama ausschließlich umweltfreundliche Wellpappe.

Hinweis:
Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 20 Uhr, am Sonntag bis 17 Uhr zu besichtigen.

Achtung:
Am Samstag, den 15. September 2007 findet ab 13.30 Uhr ein Workshop mit dem Künstler für max. 40 Personen statt.
Kosten 1.000 Yen pro Person.
Anmeldung im Büro erforderlich.