OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Mittwoch, 12. Mai 2021, 18:30-20:00 UhrJochen Wegner: „Die Pflanzenwelt im Aso-Kujū-Nationalpark“

Seit meiner Kindheit habe ich im Wesentlichen zwei Interessen, die Tiere und die Pflanzen. Die Tiere wurden zum Beruf und die Pflanzen zum Hobby. Mein gesamtes Arbeitsleben habe ich im „Forschungsinstitut für die Biologie landwirtschaftlicher Nutztiere“ in Dummerstorf bei Rostock der Erforschung des Wachstums von Muskel- und Fettgewebe auf zellulärer Ebene gewidmet.

Im Sommer 1999 nahm ich am „Fleischforscherkongress“ in Yokohama teil. Ein japanischer Kollege, Professor Takafumi Gotoh von der Universität Fukuoka lud mich ein, seine Forschungsstation für Rinderzucht im Aso-Kujū-Nationalpark zu besuchen. Aus diesem ersten Besuch entstand eine mehr als 10-jährige wissenschaftliche Zusammenarbeit und später auch Freundschaft. Die Zusammenarbeit wurde durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) und die Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) gefördert. Im Rahmen der Zusammenarbeit war ich sechsmal zu verschiedenen Jahreszeiten in Japan und ebenso oft war Professor Gotoh in meinem Labor in Deutschland tätig.
Den wissenschaftlichen Aufenthalt verband ich oft mit meinem Urlaub in dem wunderschönen Kujū-Hochland, das von japanischen Pflanzenfreunden als das letzte Paradies Japans bezeichnet wird. Da die Fotografie mein zweites Hobby ist, habe ich viele Pflanzen auf meinen Reisen fotografiert, die ich in meinem Vortrag präsentieren möchte.

DSCN0598

Jochen Wegner wohnt seit mehr als 40 Jahren in einem alten Bauernhaus mit 2.000 m² Gartenland in Groß Potrems in der Nähe von Rostock und beschäftigt sich mit Wildstauden und naturalistischer Gartengestaltung. Für den Gartengestalter ist es sehr nützlich, die Naturstandorte der Wildstauden zu kennen.
Einen Eindruck von dem herrlichen Garten bekommen Sie hier: wildstaudenzauber.de

Zoom-Link
Beginn: 18.30 Uhr (Japan), 11.30 Uhr (MESZ)
https://us02web.zoom.us/j/89227107572?pwd=N1VNN3ZhcmZIZEZ6VGR5Syt2M1JzUT09
Meeting ID: 892 2710 7572
Passcode: 653924

Eine von Luise Kahlow zusammengestellte ausführliche Liste mit den deutschen, lateinischen und japanischen Namen/Kanji-Lesungen der im Vortrag angesprochenen Pflanzen sowie ihrer Verwendungsmöglichkeiten, weiterführende Links und Literaturangaben finden Sie hier.
Pflanzen_Kuju-Gebirge