OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Mittwoch, 20. Januar 2021, 18:30-20:00 UhrProf. Dr. Heinrich Menkhaus: „Auf den Spuren der Eulenburg-Mission“

Am 24. Januar 2021 jährt sich zum 160. Mal die Unterzeichung des Preußisch-Japanischen Freundschafts-, Handels- und Schiffahrtsvertrages. Dieses Datum wird gewöhnlich als Beginn der deutsch-japanischen Beziehungen bezeichnet. Leiter der Preußischen Ostasien-Mission war Friedrich Albrecht Graf zu Eulenburg. Seine Gesandtschaft wird deshalb auch Eulenburg-Expedition genannt. Ihre Schiffe trafen im September 1860 in Japan ein und verließen Japan nach der Unterzeichnung des Abkommens in Richtung China.

Im Vortrag soll vor allem der Aufenthalt der Mitglieder der Gesandtschaft in Edo und ihrer Eindrücke vom Land sowie das Vorhaben der Gesandtschaft vor der Hintergrund der seinerzeitigen politischen Lage in Japan beleuchtet werden. Dabei sollen auch Orte und Ereignisse vorgestellt werden, die auf dem für den 24. Januar 2021 geplanten Spaziergang nicht berührt werden können. (Der Spaziergang muss corona-bedingt verschoben werden.)

Eulenburg_team
Die wichtigsten Teilnehmer der Eulenburg Expedition, Zeichnung aus: Spieß, Gustav: Die preußische Expedition nach Ostasien während der Jahre 1860-1862. Reiseskizzen aus Japan, China, Siam und der indischen Inselwelt.
Berlin Leipzig: Otto Spamer 1864

Heinrich Menkhaus, 1974-1979 Studium der Rechtswissenschaften, 1980-1983 Wiss. Mitarbeiter an der Universität Münster, Institut für internationales Wirtschaftsrecht, 1984 Promotion zum Dr. jur., 1987-1989 Studium des japanischen Rechts an der Chūō Universität, Tokyo, 1989-1993 Wiss. Mitarbeiter am DIJ Tokyo, 1994/95 Geschäftsführer der European Association for Japanese Studies, Leiden (NL), 1995-2001 Leiter der Abteilung Recht und Steuern der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan, Tokyo, seit 2001 Professor für Japanisches Recht, Universität Marburg, seit 2008 dort apl. Professor und Lehrstuhl für Deutsches Recht an der juristischen Fakultät und der Rechtsgraduiertenschule der Meiji Universität, Tokyo, seit 2018 Leiter des dortigen Instituts für Rechtsvergleichung.

Hier finden Sie eine weiterführende Literaturliste zum Thema.
VL Dt.Jp.Abkommen LitlisteII

Video-Mitschnitt

160 Jahre Freundschaft Deutschland-Japan
Der Spaziergang zum Vortrag wird auf den 11. April verschoben.