OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:30-22:00 UhrGemütlicher Jahresausklang

Die letzte Mittwochveranstaltung in diesem Jahr wird in einer anderen Form als bisher ablaufen. Anhand von Bildern, Fotos oder anderen Erinnerungsstücken wollen wir ‒ bei selbst gemachtem Glühwein ‒ das Jahr und die OAG-Veranstaltungen von 2017 Revue passieren lassen und zwar in der Art, dass derjenige, der das Erinnerungsstück mitgebracht hat, ganz kurz, vielleicht mit einer interessanten Anekdote versehen, erklärt, warum dieses Stück für sie oder ihn von Bedeutung ist. Gleichzeitig freuen wir uns natürlich über konstruktive Kritik an den Veranstaltungen und Ideen für weitere Events im Jahr des Hundes.

Es müssen aber nicht nur Bilder dieses Jahres sein ‒ gerne können Sie auch weiter in die Vergangenheit zurückgreifen. Vielleicht finden Sie ja beim landesüblichen Jahresendputz noch die eine oder andere Rarität …
Bitte schicken Sie die Bilder und/oder Erinnerungsstücke bis spätestens Dienstag, den 12. Dezember an das OAG-Büro zu Hdn. Frau Roeder oder bringen Sie die Sachen bei einer der vorherigen Veranstaltungen vorbei, damit eine Präsentation erstellt werden kann. Nach der Veranstaltung erhalten Sie natürlich ihr Material zurück.

Adventskranz

Für die Vorbereitung des geselligen Teils des Abends werden noch helfende Hände gesucht. Aufbau des Büffets, Abwasch und Aufräumen: das erledigt sich nicht von selbst und macht einfach mehr Spaß, wenn man es gemeinsam tut! Wer lieber etwas Kulinarisches für das Büfett spenden möchte ist auch herzlich willkommen. Die Erfahrung zeigt, dass Herzhaftes besonders gut ankommt. Sie erleichtern die Vorbereitungen sehr, wenn Sie bis Montag, den 11. Dezember Frau Roeder mitteilen, was Sie mitbringen werden. Spontane Mitbringsel sind aber natürlich auch möglich.