OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Mittwoch, 17. September 2014, 18:30-20:00 UhrMarkus Dressel: „Förderung von weiblichen Führungskräften in japanischen und anderen asiatischen Unternehmen“

Diversity oder Mitarbeitervielfältigkeit spielt in unserer heutigen globalen und komplexen Geschäftswelt eine wichtige Rolle in der Mitarbeiterbindung und insbesondere in der Anwerbung von Talenten.
In Japan genießt diese Thematik momentan besondere Aufmerksamkeit, da die Abe-Administration die Förderung von weiblichen Führungskräften bzw. die Einstellungsquote von Frauen im Generellen erhöhen möchte, um der demographischen Entwicklung entgegenzusteuern.

Da sich die demographische Entwicklung bereits in Kürze auf Unternehmen auswirken wird, beleuchtet der Vortrag im Detail Vorteile, Maßnahmen und Ergebnisse einer diversen Mitarbeiterkultur aus Unternehmenssicht. Besonderer Fokus liegt auf konkreten Personalmaßnahmen der Firma Henkel in Japan im Vergleich zu anderen Ländern in Asien und deren Wirksamkeit zur Förderung von weiblichen Managern (Teilzeit, Telearbeit, Recruitment etc.) sowie den damit verbundenen Herausforderungen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es trotz vieler Unternehmensaktivitäten und Regularien eine langfristige Herausforderung darstellt, die Quote insbesondere von Frauen im Unternehmen langfristig und nachhaltig zu erhöhen. Eine grundlegende Kulturänderung sowie Unterstützung durch das Topmanagement sind die zentralen Elemente zur Entwicklung, Förderung und Bindung von weiblichen Führungskräften.

Der Vortag wird von Markus Dressel, Human Resources Director in Japan und Compensation & Benefits Asien Pazifik der Firma Henkel, gehalten. Markus Dressel ist seit 9 Jahren bei Henkel im Personalbereich in internationalen Rollen unter anderem in Düsseldorf, Shanghai und seit 2012 in Japan tätig.

Im Anschluss an die Vortrag findet die Eröffnung der Ausstellung „Kaku Kawaguchi & his young friends“ bei einem kleinen Umtrunk im Foyer statt.

Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …