Samstag, 13. Februar 2010, 11:00-13:00 UhrGesprächskreis bikulturelle Partnerschaften

Wie die Zahl der Teilnehmer zeigte, stieß unsere Veranstaltung zum Thema Zweisprachigkeit (eine Initiative unseres Mitglieds Frau Roswitha Ando) auf sehr großes Interesse. Einmal im Monat, jeweils am zweiten Donnerstag, trifft sich nun eine Gruppe an der Erweiterung und Vertiefung einschlägiger Kenntnisse Interessierter, um wissenschaftliches Material zu sichten, Erfahrungen auszutauschen, Methoden zu diskutieren usw.

Darüber hinaus wurde an uns der Wunsch nach einem weiteren Gesprächskreis herangetragen, der jenen Fragen nachgehen soll, die letztlich die Ursache und den Hintergrund für bilinguale Erziehung bilden: bikulturelle Partnerschaften.

Damen und Herren, die sich gerne an einer solchen Veranstaltung beteiligen möchten, sind herzlich eingeladen, sich mit dem OAG-Büro in Verbindung zu setzten.