OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

30. Juni 2020 - 7. Juli 2020OAG-Empfehlungen (9)

Mit dieser kleinen kommentierten Linksammlung wollen wir Lust auf Japan und Ostasien machen. Die Themen sind bunt gefächert – wie das bisherige OAG-Veranstaltungsprogramm auch. Diese Empfehlungen finden Sie von nun an immer mittwochs neu auf unserer Webseite.

TIPP 1

Für unsere Mitglieder in Europa und Nachteulen in Japan:
Prof. Dr. Wolfram Elsner, Universität Bremen
Buchvorstellung und Online-Gespräch:
Das chinesische Jahrhundert – Die neue Nummer eins ist anders, 2. Juli, 18.15 Uhr (MEZ)
Weitere Informationen hier.
Anmeldung erforderlich!

TIPP 2

Japan on the Record (The podcast where specialists of Japanese studies react to issues in the news.)
Populism in Japan on the Record with Dr. Axel Klein (Duisburg-Essen) (19 Min.)

In this episode, Dr. Axel Klein (Duisburg-Essen) asks whether or not populism exists in Japan, focusing on the Reiwa Shinsengumi political party, and cautions against too quickly placing Japan into the context of a rise in populism around the world.
Read Dr. Klein’s article „Is There Left Populism in Japan? The Case of Reiwa Shinsengumi“ in The Asia-Pacific Journal: Japan Focus.

TIPP 3

Das Ghibli-Studio in Mitaka hat eine kleine Serie von Kurz-Videos (zw. 2-18 Minuten) erstellt, die Einblicke in das Studio und die ganze Anlage geben, in der touristische Kameras normalerweise verboten sind.
Virtuelle Rundgänge

TIPP 4

«NZZ Asien»-Experten-Talk (Webinar) zum Thema: Hintergründe und Strategien von Chinas Medienarbeit in Europa und den USA.
«NZZ Asien»-Projektleiter und -Redaktor Matthias Kamp im Gespräch mit der Sinologin und Politikwissenschafterin Kristin Shi-Kupfer. Shi-Kupfer leitet am Mercator Institute for Chinese Studies (Merics) in Berlin den Bereich Politik, Gesellschaft und Medien. Sie ist Expertin für Chinas Digitalpolitik, Ideologie und Medienpolitik, Zivilgesellschaft und Menschenrechte.
Donnerstag, 9. 7. 2020, von 12.30 bis 13.15 Uhr (MEZ), 19.30 bis 20.15 Uhr (Tokyoter Zeit)

Anmeldung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

ERINNERUNG:
OAG-Veranstaltungen auf Vimeo
Übrigens hat die OAG jetzt einen eigenen Kanal auf Vimeo, wo Sie jederzeit und ohne Registrierung Videos zurückliegender Veranstaltungen sehen können.
OAG-Veranstaltungen auf Vimeo

Weitere kommentierte Links und Empfehlungen nimmt die Redaktion unter roeder(at)oag.jp jederzeit gerne entgegen.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen
der Veranstaltungsausschuss