OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Stefan Mäder

Stefan Mäder studierte Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie, Keltologie und Mittelalterliche Geschichte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. und schloss dort 1996 mit dem Magister ab. 2001 promovierte er über einen kultur- und technikgeschichtlichen Vergleich frühmittelalterlicher europäischer und japanischer Schwerter. Insgesamt verbrachte er vier Jahre in Japan, forschte und unterrichtete an der Kokugakuin Universität, der Tokyo National University of the Arts und an der Meiji-Universität.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …