OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Georg K. Löer

Georg K. Löer (geb. 1955) hat Japanologie, Geschichte, Politik- und Wirtschaftswissenschaften an Universitäten in Tübingen, Tokyo und Berlin mit Abschluss M.A. in Geschichte und Japanologie (FU Berlin, Schwerpunkt Wirtschafts- und Sozialgeschichte) studiert. Auf eine Traineeausbildung im Bankgeschäft und ersten Jahren der Berufserfahrung in Frankfurt folgten Auslandseinsätze in leitenden Positionen bei deutschen Banken in Japan, Indonesien und China (Hong Kong, Shanghai) und zuletzt ‒ zum dritten Mal ‒ wieder Japan. Nach einer Tätigkeit als Unternehmensberater in den Jahren 2006/2007 erfolgte im August 2007 der Eintritt in die NRW Japan K.K. als President & Representative Director. Das Standort-Marketing für Nordrhein-Westfalen und die Akqusition von Ansiedlungen japanischer Firmen sind seine Hauptaufgaben.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …