OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Elke Hayashi-Mähner

Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum und Übersetzerstudiengang (Erstsprache Japanisch, Zweitsprache Türkisch, 1. Nebenfach VWL, 2. Nebenfach Sprachwissenschaft) an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Abschluss mit dem Diplom 1994. Seit 1995 Lehrtätigkeit an japanischen Universitäten und privaten Sprachinstitutionen, darunter Waseda Universität und Nihon Universität. Seit 2003 ist sie Lektorin an der Sophia-Universität, Fremdsprachenausbildung für Hörer aller Fakultäten (Nebenfach) und Abteilung für Deutsche Literatur (Hauptfach). Sie veröffentlicht Publikationen in deutscher und japanischer Sprache in den Bereichen Interkulturalität, Japanologie, Deutsch als Fremdsprache, Didaktik und Sprachwissenschaft. (Der Doppelname Hayashi-Mähner findet nur bei wissenschaftlichen Publikationen Anwendung)
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …