OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Dietmar Schultke

Dietmar Schultke (geb. 1967) diente 1987 bis 1988 unfreiwillig als DDR-Grenzsoldat an der innerdeutschen Grenze; er hoffte auf eine Fluchtchance in den Westen, doch wurde er nur im Hinterland auf dem Brocken im Harz eingesetzt. Nach dem Mauerfall bereiste er für mehrere Monate die USA und Kanada. Danach holte er in Hannover das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nach und belegte ein Studium der Politikwissenschaften, Stadt- und Regionalplanung, Erziehungswissenschaften und Psychologie an den Universitäten Duisburg und Dortmund, sowie Gaststudien am Occidental College (USA) und an der Karls-Universität Prag. Seit 2001 engagiert er sich in der Jugendarbeit. Er ist Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller und beim Deutschen Roten Kreuz.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …