OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Annette Schad-Seifert

Dr. Annette Schad-Seifert ist Professorin am Institut für Modernes Japan der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sie absolvierte ein Studium der Japanologie (Sozialwissenschaft), Religionswissenschaft und Sozial- und Wirtschaftgeschichte an der Freien Universität Berlin und Keiō-Universität Tokyo. Sie arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Leipzig und am Deutschen Institut für Japanstudien in Tokyo. Ihre Forschungs- und Publikationsschwerpunkte sind moderne Kulturstudien, Geschlechterforschung und Männlichkeitsstudien, Wandel der Familienformen, Familienpolitik und demographischer Wandel.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …