OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Erika Satō

Erika Satō fing im Alter von drei Jahren mit dem Klavier- und neun Jahren mit dem Violin-Spiel an. Im Jahr 2000 begann sie, an der Kunitachi-Musikhochschule Violine im Hauptfach zu studieren und gleichzeitig modernen Jazz und Kontrabass zu spielen. Ihre Band SOLID NEXUS gewann 2005 beim Gibson Jazz Guitar-Wettbewerb den ersten Preis. Die drei Interpreten gründeten zunächst die Band oto, die sich inzwischen – um einige Instrumente angewachsen – Tokyo minzoku ongaku nennt und Musik für alte Gagaku- und neue Instrumente aufführt.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …