OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Rotraud Saeki

Rotraud Saeki wurde 1947 in Speyer/Rhein geboren. Nach ihrem Studium der Germanistik und Biologie an der Universität Mainz, heiratete sie 1971 nach Japan. Dort war sie zunächst als Englischlehrerin an einer Mittelschule tätig, später unterrichtete sie Deutsch an einem College. Nach dem Erlernen der japanischen Sprache arbeitete Rotraut Saeki als Übersetzerin und Dolmetscherin. Die japanische Märchenwelt steht im Zentrum ihrer Übersetzertätigkeit und ihres Forschungsinteresses.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …