OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Herbert Zachert

Herbert Zachert (1908-1979) war ab 1933 Deutsch-Lektor an der Oberschule Matsumoto in der Präfektur Nagano und später Leiter des Japanisch-Deutschen Kulturinstitutes in Tokyo. Er trat 1933 der OAG Tokyo bei. 1947 wurde Herbert Zachert mit seiner Familie nach Deutschland zwangsrepatriiert. In seiner Heimatstadt Berlin erhielt er 1948 einen Forschungsauftrag von der Akademie der Wissenschaften, 1949 wurde er Professor mit Lehrauftrag an der Humboldt-Universität zu Berlin, 1959 Professor mit Lehrstuhl für Japanologie an der gleichen Universität. 1960 wurde er an das Seminar für Orientalische Sprachen der Universität Bonn gerufen. Später war er hier auch Direktor.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …