OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Gregor Paul

Von 1966 bis 1971 studierte Paul Philosophie, Germanistik und Mathematik an den Universitäten in Tübingen, Heidelberg und Mannheim, machte 1969/70 das kleine Staatsexamen in Mathematik und 1970/71 das große Staatsexamen in Philosophie und Germanistik. Während einer achtjährigen Tätigkeit als Gymnasiallehrer u.a. am Bismarck-Gymnasium Karlsruhe (1971–79) promovierte er 1976 in Philosophie an der Universität Mannheim. Von 1979 bis 1985 folgten Studienreisen in Südostasien, wobei er u.a. als DAAD-Lektor in Japan Deutsch unterrichtete. Nach seiner Habilitation in Philosophie an der Universität Karlsruhe lehrte Paul u.a. als Privatdozent an der Universität Karlsruhe und hielt Gast- bzw. außerordentliche Professuren an der TH Kunming und der Städtischen Universität Ōsaka. Seit 1993 unterrichtet Paul an der Universität Karlsruhe als außerplanmäßiger Professor.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …