OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Georg Meister

Georg Meister (1653-1713) war ein kgl. Hofgärtner und Botaniker am Kurfürstlich-Sächsischen Hof in Dresden. Er kann als der erste europäische Spezialist für den Gartenbau in Ostasien gelten. In den Jahren 1677 bis 1688 gelangte er neben Indonesien unter anderem auch nach Japan. Über seine während dieser Jahre angefertigten Studien verfasste er einen Bericht, welchen er 1692 unter dem Titel Der orientalisch-indianische Kunst- und Lust-Gärtner in Dresden im Selbstverlag veröffentlichte. Dabei handelt es sich um keine Reisebeschreibung, wie fälschlicherweise häufig angenommen wird. Notizen zu seinen Reisen sollen lediglich seine Studien besser erklären. Meister verweist darauf bereits im Vorwort seines Lustgärtners. In diesem wird neben weiteren Pflanzen- und Baumarten erstmals in Europa die Kamelie beschrieben.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …