OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Ferdinand Knoblauch

Ferdinand Knoblauch ist erstmals 1874 als Bewohner von Yokohama gelistet, wo er die Gründung seiner eigenen Firma vorbereitete. Im Jahr 1875 wird er als F. Knoblauch & Co., Schadensachverständiger für das deutsche Konsulatsgericht, Yokohama genannt und 1876 und 1877 in gleicher Funktion in Yokohama. Ab 1878 wird er nicht mehr in den Adressbüchern Japans gefunden.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …