OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Elisabeth Gössmann

Elisabeth Gössmann studierte Germanistik, Philosophie und Theologie. Sie habilitierte im Fach Philosophie. Jahrzehntelang war sie als Professorin an der Seishin-Frauenuniversität in Tokyo und seit 1986 auch an der Universität München tätig. Sie veröffentlicht Publikationen auf dem Gebiet der mittelalterlichen Religionsgeschichte und der historischen Frauenforschung.
Mit der Nutzung unserer Dienste sowie dem Klicken des „OK“ Buttons erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen und verwenden. Weiterlesen …