OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Klaus Schmidt

Klaus Schmidt ist 1. Botschaftsrat an der deutschen Botschaft in Tokyo. Während seines ersten Aufenthalts in Japan (2006-2008) als 1. Botschaftsrat in der politischen Abteilung gründete er die „Würzburger Siebold-Gesellschaft“ in Japan und organisierte mehrere Veranstaltungen zum Thema Siebold. Seit Oktober ist Herr Schmidt als Interimsleiter der Kulturabteilung der deutschen Botschaft wieder in Tokyo. In dieser Eigenschaft nahm er an dem Siebold-Symposium der OAG (18.-20. Oktober 2011) und an der 5. Siebold Collection Conference in Ōtsu/Biwako (28.-30. Oktober 2011), der Schwesternstadt von Würzburg, teil. Nach diesem Überblick haben alle Teilnehmer Gelegenheit, in einer gemütlichen Runde die Seminare des ausgehenden Jahres Revue passieren zu lassen und über weitere Pläne für Veranstaltungen im neuen Jahr zu diskutieren, auch vor dem Hintergrund der Dreifachkatastrophe in Tōhoku.