OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Hans-Alexander Kneider

Prof. Hans-Alexander Kneider, Professor an der Hankuk University of Foreign Studies, studierte schon zwei Jahre lang Chemie an der RUB als er entschied, doch lieber seinen Interessen zu folgen und Koreanistik, Volkswirtschaft und Wirtschaft Ostasiens zu studieren. 1987 schloss er sein Studium mit dem Magister ab und ging nach Seoul in Südkorea. Heute ist er Professor und Dekan an der Hankuk University of Foreign Studies (HUFS) und der Graduate School for Interpretation and Translation (GSIT). Ende 2009 wurde er als erster Ausländer überhaupt zum Bezirksbürgermeister in Seoul ernannt; sein Titel lautet „Honorary Chief Dong Officer“.