OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Florian Neumann

Florian Neumann studierte Japanologie, Sinologie und Neuere Geschichte an der LMU München sowie Ethik an der Kyushu-Universität und promovierte 2008 mit der Studie Politisches Denken im Japan des frühen 20. Jahrhunderts – Das Beispiel Uesugi Shinkichi (1878–1929). Er arbeitet seit 2004 an der Kagawa-Universität in Takamatsu.