OAG-Erinnerungsmail vom 6. Dezember 2019 - Vortrag und Ausstellungseröffnung am 5. Juni (Mi), Exkursion am 15. Juni (Sa) im Web ansehen

OAG-Erinnerungsmail vom 6. Dezember 2019 Vortrag und Ausstellungseröffnung am 5. Juni (Mi), Exkursion am 15. Juni (Sa)


Sehr geehrte Damen und Herren,

ganz herzlich möchten wir Sie zu den folgenden Veranstaltungen einladen.

Auf Ihr Kommen freut sich
Ihre OAG


3. Juni 2019 (Montag)Ausstellungen

Ausstellung von Haruo Nanbu: „Wo ist das Licht …?“

Nach seiner ersten Ausstellung 2015 in der OAG stellt der Holzschnitzer und Holzskulpturen-Meister Haruo Nanbu diesmal drei seiner neuesten Skulpturen aus und fügt sie in eine Installation aus Mōsō-Bambusstangen (Mōsōchiku oder Mōsōdake) ein. Seit alters her findet Bambus in Japan nicht nur im Allta …Die Ausstellungseröffnung findet am Mittwoch, den 5. Juni nach dem Bhutan-Vortrag bei einem kleinen Umtrunk im Foyer statt. Weiterlesen …

5. Juni 2019 (Mittwoch)Vorträge

Dr. Manfred Ringhofer: „Bhutans vergessene Flüchtlingsproblematik und ihr Zusammenhang mit der GNH (Gross National Happiness)-„Philosophie“. Historischer Hintergrund und Analyse von GNH“

Bis vor einigen Jahren galt Bhutan in den meisten Medien als der glücklichste Staat der Welt, eine nicht fundierte Annahme, die weltweit unkritisch übernommen wurde. Selbst die Generalversammlung der UNO hat sich in ihrer Resolution vom 16. Januar 2013 „Happiness: towards a holistic approach to deve …Im Anschluss an den Vortrag findet die Eröffnung der Ausstellung von Herrn Nanbu bei einem kleinen Umtrunk statt. Weiterlesen …

15. Juni 2019 (Samstag)Exkursionen

Fällt aus, wird nachgeholt! Spaziergang um den Jindai-ji, Tokyos zweitältesten Tempel, und seine Gärten

Der Jindai-ji (深大寺) in Tokyos Stadtteil Chōfu gehört – zumindest bei den ausländischen Touristen – noch immer zu den Geheimtipps. Die Einheimischen haben den Tempel und seine Umgebung zwar in den Jahren 2010 und 2011 besonders aufgrund einer effektvollen Fernsehausstrahlung schätzen gelernt und freq … Anmelden …