OAG-Erinnerungsmail vom 4. März 2021 - Online-Vorträge am 20. und 27.1. im Web ansehen

OAG-Erinnerungsmail vom 4. März 2021 Online-Vorträge am 20. und 27.1.


Sehr geehrte Damen und Herren,

ganz herzlich möchten wir Sie zu den folgenden Veranstaltungen einladen.

Bitte melden Sie sich vorher an. Sie erhalten den Zoom-Link dann rechtzeitig zugeschickt.
Die Exkursionen zu den Vorträgen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

ÖFFNUNGSZEITEN im Januar
OAG-Büro und -Bibliothek sind an den Werktagen meistens geöffnet. Bitte erkundigen Sie sich - falls Sie einen Besuch planen - vorher telefonisch oder per Mail (tokyo(at)oag.jp), da es sein kann, dass wir kurzfristig auf Homeoffice umschalten.

i.A. Maike Roeder


20. Januar 2021 (Mittwoch)Vorträge

Prof. Dr. Heinrich Menkhaus: „Auf den Spuren der Eulenburg-Mission“

Am 24. Januar 2021 jährt sich zum 160. Mal die Unterzeichung des Preußisch-Japanischen Freundschafts-, Handels- und Schiffahrtsvertrages. Dieses Datum wird gewöhnlich als Beginn der deutsch-japanischen Beziehungen bezeichnet. Leiter der Preußischen Ostasien-Mission war Friedrich Albrecht Graf zu Eul …Der Spaziergang zum Vortrag wird auf später verschoben. Anmelden …

27. Januar 2021 (Mittwoch)Vorträge

Prof. Dr. Susanne Schermann: „Ein Blick hinter die Kulissen – als Schauspielerin in der Filmserie Tora-san“

Die Filmserie Es ist hart, ein Mann zu sein (Otoko wa tsurai yo) war und ist in Japan unglaublich populär: ab 1969 gab es 20 Jahre lang zwei Folgen jährlich, danach „nur“ eine Folge jährlich. Die Serie endete 1995 mit dem Tod des Hauptdarstellers Atsumi Kiyoshi, der den Protagonisten Kuruma Torajirō …Die Exkursion zum Vortrag wird auf später verschoben. Anmelden …