OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

25.10.2021Regelungen für den Besuch von OAG-Veranstaltungen

Der OAG-Vorstand hat angesichts der derzeitigen Infektionslage in Tokyo beschlossen, endlich wieder Präsenzveranstaltungen abzuhalten. Selbstverständlich unter Einhaltung aller gebotenen Sicherheitsmaßnahmen. Das heißt konkret: Wir bitten darum, dass nur vollständig Geimpfte oder Genesene ins Haus kommen und am Eingang ihre Temperatur messen lassen sowie ihre Kontaktdaten hinterlassen. Außerdem herrscht im gesamten Gebäude Maskenpflicht. Dabei setzen wir voll und ganz auf Ihre Eigenverantwortlichkeit und Solidarität.

Weil die Vortragenden der bis Jahresende geplanten Veranstaltungen nicht in Tokyo sind, werden die Vorträge allerdings nach wie vor online stattfinden müssen, aber in die OAG-Bibliothek übertragen, wo uns eine große Leinwand zur Verfügung steht. Wenn Sie den Vorträgen also gern im Kreise anderer Mitglieder und Interessenten beiwohnen möchten, womit ja auch die von vielen so schmerzlich vermisste Gelegenheit verbunden ist, sich vor und nach den Vorträgen miteinander auszutauschen, sind Sie dazu herzlich eingeladen. Wir bitten Sie nur, sich anzumelden, damit wir wissen, ob sich der mit der Übertragung verbundene Aufwand lohnt. Aus technischen Gründen wird es allerdings nicht ohne Weiteres möglich sein, sich von der Bibliothek aus direkt mit Fragen an die Vortragenden zu wenden. Diese müssen im Chat über den Computer der OAG gestellt werden.

Sollten Sie im Anschluss an die Vorträge noch die Gelegenheit ergreifen wollen, den Abend im Restaurant des OAG-Hauses in angenehmer Gesellschaft ausklingen zu lassen und ein Abendessen einzunehmen, besteht dazu ebenfalls wieder die Möglichkeit – notabene unter den hier in Tokyo für alle Gastbetriebe geltenden Hygienemaßnahmen (Maskenpflicht im Lokal, außer während der Einnahme von Speisen und Getränken).

Der Restaurantpächter hält das Lokal eigens für uns an den Mittwochabenden betriebsbereit, falls mindestens acht Personen diesen Service in Anspruch nehmen wollen. Deshalb bitten wir, sich auch dafür verbindlich anzumelden und diese Anmeldung einzuhalten, denn begreiflicherweise kann kein Wirt von Gästen leben, die nicht kommen, und eine Ausfallhaftung kann seitens der OAG nicht übernommen werden. Ein Anmeldeformular finden Sie jeweils in der Veranstaltungsankündigung auf unserer Webseite.
 
Ihnen gute achtzehn Monate nach Ausbruch der Pandemie immer noch einen solchen Hindernislauf zumuten zu müssen, ist nicht schön, aber leider noch unvermeidlich. Und mittlerweile haben wir uns ja auch alle mehr oder weniger daran gewöhnt. Machen wir also weiterhin das Beste aus der Situation! Wir freuen uns trotz aller Einschränkungen auf ein baldiges Wiedersehen mit Ihnen.

Der Vorstand