OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

10. Juni 2020 - 16. Juni 2020OAG-Empfehlungen (6)

Mit dieser kleinen kommentierten Linksammlung wollen wir Lust auf Japan und Ostasien machen. Die Themen sind bunt gefächert – wie das bisherige OAG-Veranstaltungsprogramm auch. Diese Empfehlungen finden Sie von nun an immer mittwochs neu auf unserer Webseite.

TIPP 1

In dieser Woche findet die online-Premiere für Deutschland des Dokumentarfilmes ‘Prison Circle’ (120 Min., Original mit engl. Untertiteln) statt. Er gibt einen seltenen Einblick in ein Thema, mit dem wir uns üblicherweise kaum beschäftigen: Dem Gefängnis. Ein Thema, das in unterschiedlichen Ländern ja sehr unterschiedliche Ausprägungen haben kann. Für die, die Interesse haben, etwas über dieses Thema in Japan zu erfahren, ist hier der Link zur online-Premiere für Deutschland:
Direkter Link zum Film
(In Japan kann diese Vorführung nicht gesehen werden! Ggf bitte an mögliche Interessenten in Deutschland weiterleiten!)

Seit 20 Jahren bringt das Nippon Connection Filmfestival die japanische Kinokultur nach Frankfurt am Main. Und doch fühlt sich unter den Vorzeichen der COVID-19-Pandemie alles neu an. Unter dem Titel Nippon Connection Online findet das Festival vom 9. bis 14. Juni 2020 erstmals virtuell statt. Über unsere Webseite wird das Programm international verfügbar sein!

Von der Webseite:
“Sechs Jahre hat es gedauert, bis Kaori SAKAGAMI die Genehmigung erhielt, für ihren Dokumentarfilm in einem japanischen Gefängnis zu drehen. In einem landesweit einzigartigen Projekt können ausgesuchte Häftlinge an einer Gesprächstherapie teilnehmen, die ihnen helfen soll, die psychischen und sozialen Hintergründe ihres Verhaltens zu verstehen. Auch nach der Entlassung werden die ehemaligen Gefängnisinsassen von Psycholog*innen und Sozialarbeiter*innen betreut. Besonders bemerkenswert ist, wie die Häftlinge lernen, sich gegenseitig zu unterstützen und sich für die Erfahrungen der Anderen zu öffnen. Ein berührendes filmisches Plädoyer, das dazu aufruft, die Idee der Resozialisierung ernst zu nehmen.”

TIPP 2

Für unsere Mitglieder in Europa und Nachteulen in Japan:
Das Institut für Ostasienwissenschaften IN-EAST lädt Sie herzlich zum 24. Duisburger Ostasientag ein, der in diesem Jahr zum ersten Mal virtuell stattfindet.

Freitag, 19. Juni 2020, 16-18 Uhr (MEZ)
in einer Live-Video-Konferenz per ZOOM

Die Beziehungen zwischen der EU und China
Herausforderungen – Risiken – Chancen

Begrüßung und Impuls-Statement:
Prof. Dr. Dr. Nele Noesselt
Universität Duisburg-Essen, Institut für Ostasienwissenschaften IN-EAST

Diskutantinnen und Diskutanten
Nicole Bastian
Handelsblatt, Ressortleiterin Ausland
Dr. Mikko Huotari
Mercator Institute for China Studies (MERICS), Direktor
Petra Sigmund
Auswärtiges Amt, Leiterin der Abteilung Asien-Pazifik
Dr. Volker Stanzel
Ehem. Botschafter in der VR China und in Japan, stellvertr. Leiter der Gesellschaft für Außenpolitik
Prof. Dr. Dr. Nele Noesselt
Universität Duisburg-Essen, Institut für Ostasienwissenschaften IN-EAST

Mehr unter:
https://www.uni-due.de/in-east/ead_24
Bitte melden Sie sich unter events(at)in-east.de an, um die Zugangsdaten zu Zoom zu erhalten.

TIPP 3

In Zusammenarbeit mit dem Spring Festival in Tokyo wird
DIE NEUNTE WELLE – ODE AN DIE NATUR
vom bis 5. Juni (Weltumwelttag) bis zum 4. September 2020 gezeigt:
https://www.tokyo-harusai.com/ondemand_list/

Unter dem Motto „Beethoven – mit den Augen hören, mit den Ohren sehen“ inszenieren Mariko Takahashi & Stefan Winter (neue Klangkunst gGmbH) diesmal verschiedene Werke von Ludwig van Beethoven. Beide Künstler haben bereits im November 2018 in der OAG eine eindrucksvolle Inszenierung/Performance dargeboten.
Dauer: 1:41:23
Dieses Konzert wurde am 14. März 2020 wegen des Corona-Virus ohne Publikum im kleinen Saal von Tokyo Bunka Kaikan aufgenommen und live gesendet.

ERINNERUNG:
OAG-Veranstaltungen auf Vimeo
Übrigens hat die OAG jetzt einen eigenen Kanal auf Vimeo, wo Sie jederzeit und ohne Registrierung Videos zurückliegender Veranstaltungen sehen können.
OAG-Veranstaltungen auf Vimeo

Weitere kommentierte Links und Empfehlungen nimmt die Redaktion unter roeder(at)oag.jp jederzeit gerne entgegen.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen
der Veranstaltungsausschuss