OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

7. Juli 2020 - 15. Juli 2020OAG-Empfehlungen (10)

Mit dieser 10. und vorerst letzten Link-Sammlung verabschiedet sich die OAG in die Sommerpause.
Büro und Bibliothek sind aber auch im Juli und August geöffnet. Melden Sie sich dennoch bitte vor Ihrem Besuch an.
Wir hoffen sehr, im September wieder richtig durchstarten zu können. Für Samstag, den 12. September ist eine Filmvorführung mit Diskussion mit dem Regisseur und einem Protagonisten geplant. Weitere Informationen folgenden in Kürze.

TIPP 1

Am 7. Juli wird in Japan das Tanabata-Fest gefeiert.
Einige optische Impressionen aus den letzten Jahren finden Sie hier.
Kurt Meissner hat 1923 in seinem Buch TANABATA. Das Sternenfest die Mythe und das Fest ausführlich beschrieben und eine Fülle von Gedichten zusammengetragen. Sie finden den ganzen Text incl. einiger Holzschnitte hier als pdf-Datei.

tanabata_0001

TIPP 2

75 Jahre nach Abwurf der Atombomben über Hiroshima und Nagasaki kämpft das private Maruki-Museum um seine Zukunft.
Das Maler-Ehepaar Iri und Toshi Maruki ist unmittelbar nach dem Abwurf der Atombombe über Hiroshima in diese Stadt gereist und hat dann in den folgenden 30 Jahren mit dem Pinsel festgehalten, was es dort gesehen hat …
https://marukigallery.jp/en/about/

TIPP 3

Sommerzeit – Lesezeit!
Link zur neuen, im Februar 2020 von der Japanologie der Universität Frankfurt gegründeten Japan-Literaturzeitschrift JALI mit Informationen über moderne japanische Literatur, zahlreichen Leseproben, Rezensionen und vielen interessanten weiterführenden Links.

TIPP 4

Murata Sayaka’s Convenience Store Woman
Discussing Gender Identity and Society in Contemporary Japanese Literature

Ronald Saladin, Trier University

Thursday, July 09th 2020, 06:30 p.m. JST (Zoom Meeting open from 06:15 p.m.(JST), max. 100 participants)

This event is the third part of the DIJ Lecture Series Gender and Sexuality in East Asia – Cultural Studies and Social Science Perspectives. For further information see lecture series website.
The event is open to all. Registration is required by July 8 (JST). Log in data will be provided after registration.

TIPP 5

Webinar on

Tokyo Olympics Postponed: How Japanese Society Responds
15 July 2020
, 8:30 a.m. (JST)

Originally scheduled to begin on July 24, 2020, the Tokyo Olympics have been postponed to July 2021. This is a dilemma: The Olympics were supposed to present a brand-new Japan to the world, a leader in sustainability, diversity, inclusion, and a slew of other admirable goals. But almost overnight, Tokyo’s buzz of Olympic logos, countdown clocks and construction hustle have come to an eerie standstill: What now?

Join sociologist and DIJ deputy director Barbara Holthus, editor of Japan Through the Lens of the Tokyo Olympics and Ulrike Schaede, Professor and Director of the Japan Forum for Innovation and Technology, GPS UC San Diego in this UC San Diego Japan Forum Webinar for a discussion of how the postponement has affected the various stakeholders in society: athletes with crushed aspirations, para-Olympians with broken dreams, disappointed volunteers, empty-handed ticket holders, devastated inn- and shopkeepers, jubilant anti-Olympic movement participants, among Tokyoites and in the periphery.

Please register here at GPS UC San Diego.

TIPP 6

Für unsere Mitglieder in Europa und Nachteulen in Japan:
Online-Vortrag (Zoom) in deutscher Sprache von Prof. Matthew Königsberg (FU Berlin):
„‚Ich-Roman‘ from Left to right von Mizumura Minae“
Dienstag, 21. Juli, 18.00 bis 19.15 Uhr

Vorherige Anmeldung über diesen Link erforderlich.

ERINNERUNG:
OAG-Veranstaltungen auf Vimeo
Übrigens hat die OAG jetzt einen eigenen Kanal auf Vimeo, wo Sie jederzeit und ohne Registrierung Videos zurückliegender Veranstaltungen sehen können.
OAG-Veranstaltungen auf Vimeo

Weitere kommentierte Links und Empfehlungen nimmt die Redaktion weiterhin unter roeder(at)oag.jp jederzeit gerne entgegen.

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihnen
der Veranstaltungsausschuss