OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Volker Stanzel

Volker Stanzel (geb. 1948) studierte Japanologie, Sinologie und Politische Wissenschaften in Frankfurt und Kyoto. 1980 promovierte er zum Dr. phil. an der Universität Köln. 1979 begann er mit einer diplomatischen Karriere an Standorten in Europa und Asien. Beurlaubungen als außenpolitischer Referent für die SPD-Bundestagsfraktion und für einen Forschungsaufenthalt beim German Marshall Fund in Washington ermöglichten ihm zusätzliche Studiengrundlagen. Von 2001 bis 2002 war er Leiter der Politischen Abteilung 3 im Auswärtigen Amt und 2004 bis 2007 Botschafter in China. Danach kehrte er für 2 Jahre als Politischer Direktor nach Berlin zurück. 2009–2013 war er dann Botschafter der Bundesrepublik in Japan. Er arbeitet heute an der FU Berlin sowie in der Stiftung Wissenschaft und Politik Berlin. Er ist außerdem Vorstandsmitglied des Deutsch-Japanischen Wirtschaftskreises und des Akademischen Konfuzius-Instituts der Universität Göttingen, Council Member und Senior Advisor des European Council on Foreign Relations; Senior Advisor des German Marshall Fund of the United States.