OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Astrid Klein

Astrid Klein wurde in Italien geboren, wuchs dort mit ihren deutschen Eltern auf, ging in Frankreich zur Schule, studierte in Großbritannien und lebt und arbeitet seit 1988 in Japan. Der Master-Abschluss am Royal College of Art in London eröffnete Astrid einen Weitblick für die kreative Vielfalt und förderte ihr Talent. Nachdem Astrid für Toyo Ito in Tokyo arbeitete, gründete sie mit ihrem Partner Mark Dytham 1991 KDa. Seitdem sind die Arbeiten des Büros Gegenstand zahlreicher Veröffentlichungen, die sogar in einer Ausstellung in der Architecture Association in London im Jahr 2005 zur Schau gestellt wurden. Astrid Klein ist außerdem ein bekannter Gast bei internationalen Design- und Architekturkonferenzen und hat sowohl Lehraufträge als auch Vorlesungen an Universitäten in Japan, Großbritannien und weiteren Ländern in Europa, den USA und Australien gehalten.