OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Freitag, 11. April 2014, 15:00-17:30 UhrKabuki für Anfänger und Liebhaber ‒ diesmal: Besichtigung der Werkstatt eines Kostümbildners

Was wäre Kabuki ohne seine farbenfrohen und prächtigen Kostüme oder das raffinierte Ent- und Umkleiden auf offener Bühne!

Bei dem Besuch einer Kostümbildner-Werkstatt werden wir Musterbücher sehen, erfahren, wie die Kostüme hergestellt werden und welche Bedeutung die verschiedenen Farben und Muster haben. Die Schneider werden uns vielleicht verraten, welche technischen Neuerungen es gibt, und was sich auch nach Hunderten von Jahren immer noch bewährt.

Mehr Informationen finden Sie unter:
Kabuki-Bito

Leitung: Endō Chieko, Dr. Maike Roeder (Dolmetschen)