OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Elisabeth Gössmann / Günter Zobel (Hrsg) Das Gold im Wachs. Festschrift für Thomas Immoos zum 70. Geburtstag

555 Seiten
Deutsch
iudicium München (1988)
1998
¥ auf Anfrage / 45,50 €

Aus Anlaß des 70. Geburtstages des international hochangesehenen Japanologen, Komparatisten und Religionswissenschaftlers Thomas Immoos (Tōkyō) entstand das interdisziplinär und interkulturell ausgerichtete Buch. Es enthält Abhandlungen von Vertretern aus Philosophie, Theologie, Religionswissenschaft, Japanologie, Sinologie, Germanistik und Theaterwissenschaft zu folgenden Themenkomplexen: Shintō und japanische Volksreligion; Drama und Kult; Vergleichende Kultur- und Literaturwissenschaft; Dialog der Religionen und Religionswissenschaft.

„… (daß) dieses Buch eine Fundgrube zur Thematik Christentum und Ferner Osten, vorab Japan, ist. In nicht wenigen Beiträgen findet sich Fortschritt in der betreffenden Forschungsarbeit.“ (Fritz Kollbrunner, „Forum SMB“)

Beiträge

Schinzinger, Robert: Geleitwort. Lebendige Japankunde
Dietrich, Margret: Profil. Biographische Daten. Verzeichnis der Veröffentlichungen von Thomas Immoos
Suttner, Ernst Chr.: Wachs und Gold
Hürlimann, Kaspar: Philosophische Erkundungen der Symbolik
Domenig, Gaudenz: Das Götterland jenseits der Grenze. Interpretation einer altjapanischen Landnahmelegende
Thompson, Fred: Archaische Raumordnung im Shintō-Fest (Matsuri). Shiraiwa und Kakunodate (Akita)
Plutschow, Herbert: Kotodama. Der Wortgeist in der japanischen Literatur
Auf der Maur, Hans Jörg: Die Gnade tanzt. Das Tanzritual der apokryphen Johannesakten und seine Bedeutung
Kadowaki, Kakichi: „Die Taufe Jesu“. Nō-Drama und Messe
Zobel, Günter: Okina und Shishi. Zwei Themen kultischer Dramaturgie bei Thomas Immoos
Scholz-Cionca, Stanca: Der Granatapfel. Zur Feuersymbolik des Tenjin im Nō
Hoff, Frank: Sehen und Gesehen-werden im Nō
Kawatake, Toshio: Einführung in die Feldtheorie des Theaters
Okano, Moriya: Das Nō-Spiel und die Yuishiki-Lehre
Iwabuchi, TaTsuji: Die Brecht-Rezeption in Japan aus der Perspektive der Theaterpraxis
Dumoulin, Heinrich: Die Malerei des Zen-Meisters Hakuin als Ausdruck religiöser Erfahrung
Dietrich, Margret: Mit japanischen Augen sehen. Ein Essay zu Maurice Maeterlinck
Kimura, Naoji: Goethes Symbolbegriff
Tomita, Takemasa: Wissen und Glauben bei Friedrich Schlegel. Die drei Jacobi-Rezensionen
Nakai, Chiyuki: Die Suche nach dem Mittelpunkt des Seins. Vom Mythos zur Offenbarung bei Friedrich Schlegel
Waldenfels, Hans: Kosmische und metakosmische Frömmigkeit. Die Religionen Asiens und ihr Einfluß auf Gesellschaft und Kultur
Gössmann, E./Okano, H.: Himmel ohne Frauen? Zur Eschatologie des weiblichen Menschseins in östlicher und westlicher Religion
Cieslik, Hubert: Kirishitan und Yamabushi
van Bragt, Jan: Buddhismus, Jōdo Shinshū, Christentum. Schlägt Jōdo Shinshū eine Brücke zwischen Buddhismus und Christentum?
Senger, Harro von: Die Chinesen und der Neuthomismus. Zur Bochenski-Kritik in der Volksrepublik China
Schurtenberger, Erwin: Christentum und China. Grenzen der Entfaltungsmöglichkeiten
Figl, Johann: Die Buddhismus-Kenntnis des jungen Nietzsche unter Heranziehung seiner unveröffentlichten Vorlesungsnachschrift der Philosophiegeschichte
Ueda, Shizuteru: Das Religionsverständnis in der Philosophie des Nishida Kitarō
Heisig, James: Die Tiefenpsychologie und der buddhistisch-christliche Dialog