OAG – Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens (Tokyo)

Werner Schaumann (Hrsg.) Ästhetik und Ästhetisierung in Japan Referate des 3. Japanologentags der OAG in Tokyo 11.-13. März 1992

245 Seiten
Deutsch
Iudicium Verlag GmbH München
1992
Restexemplare über OAG Tokyo erhältlich, Preis auf Anfrage

Der Schönheitssinn der Japaner ist quasi sprichwörtlich geworden, und so lag das Thema „Ästhetik und Ästhetisierung in Japan“, das sich der 3. Japanologentag der OAG in Tōkyō gewählt hatte, recht nahe. Es zeigte sich, daß „bigaku“, die korrekte Übersetzung von „Ästhetik“ und fast gar deren japanisches Äquivalent, keineswegs ein präzise definierter Begriff ist. Vielmehr ist dieser Begriff gerade in seiner Ungenauigkeit für jeden brauchbar, der die je eigene Vorstellung von japanischer Identität durchsetzen möchte. Bei den meisten der hier versammelten Versuche, „bigaku“ genauer auf den Grund zu gehen, stand das brisante Thema „Alltagskultur“ im Zentrum des Interesses. Das Gesicht der japanischen Ästhetik gewinnt durch dieses Buch schärfere Konturen. Wer in Zukunft von und über „bigaku“ spricht, kommt an ihm nicht vorbei.